Endpoint Protector Appliance: Datenklau verhindern fur Windows und Mac

 

Daten von US Militärs auf gebrauchtem MP3 Player


Für nur $18,– kaufte Chris Ogle in einem „2nd Hand Laden“ in Oklahoma eine MP3 Player. Der gute Chris staune wohl nicht schlecht als er anstatt der Playlist die Daten von 60 amerikanischen Soldaten gespeichert fand.
Der 29 Jährige erkannte ein Teil der Informationen als „Mission Briefing“…

Mehr zum Thema in englischer Sprache: Link

Guter Artikel in Deutsch: Link

Wir meinen: Besser USP Ports mit Endpointprotector schützen und Daten mit EasyLock verschlüsseln www.secureiteasy.de

Kärntner Krankenhäuser durch USB Stick infiziert

Januar 13th, 2009 by adios (0) Alle,Datenverlust,Software


Quelle: Gulli.com

…Nur wenige Tage nach der Kärntner Landesregierung erwischte ein Trojaner nun rund 3000 PCs der Gesundheitsbehörde. Von der Infektion wurden auch die Computer mehrerer Kärntner Krankenhäuser in Mitleidenschaft gezogen. Nach Informationen der betroffenen Behörden soll es sich bei dem Schädling um eine Variante, beziehungsweise Mutation, von Conficker/Downad handeln. Vertreter der KABEG vermuten, dass der Schädling über einen verseuchten USB-Stick ins Behördennetz gelangte. Diese erweisen sich zunehmend als Problem für die Integrität wichtiger Netze und werden daher von immer mehr Arbeitgebern verboten oder die Mitarbeiter auf technischem Wege an der Nutzung gehindert….

Link zum ganzen Artikel bei Gulli.com